lauwarmer linsensalat.

Linsen sind großartig. Puy Linsen sind besonders großartig! Puy Linsen sind bissfest, schmecken angenehm nussig und sind mit 20-25 Minuten Kochzeit (sie benötigen keine Einwichzeit!) schnell einsatzbereit. Daher lassen sie sich hervorragend zu Salaten verarbeiten.

Lauwarmer Linsensalat (improvisiert)





Rezept (für 2 Personen)

  • 60 g Puy Linsen
  • eine gelbe Tomate
  • eine orange Tomate
  • ½ Schlangengurke
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ Bund Petersilie, glatt
  • ½ Bund Minze 
  • 1 TL Cumin
  • Salz, Pfeffer

Linsen mit der doppelten Menge Wasser ca. 20 Minuten bissfest garen. Wasser nicht salzen! Gemüse waschen und in kleine Stücke bzw. feine Ringe schneiden. Die Tomaten zusammen mit der Gurke leicht salzen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Linsen etwas abkühlen lassen mit Zitronensaft, Öl, Salz, Pfeffer und Cumin würzen. Kräuter waschen und in feine Streifen schneiden. Linsen, Gemüse und Kräuter vermischen, noch einmal abschmecken und lauwarm servieren. 

Dazu passt: ein Glas kalter Cidre rosé. 


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen