ziegenkäse-eis mit feigen.



Es ist warm. Das heißt: Dinge schmecken kalt gleich doppelt so gut. Angeregt von Freunden habe ich mich darum an folgendes gewagt:

Ziegenkäse-Eis mit Lavendel-Honig auf Feige von: chefkoch.de







Rezept (für 4 Portionen)

  • 150 g Zucker
  • 45 g Lavendel-Honig
  • 200 ml Wasser
  • Saft einer halben Zitrone
  • 120 g Ziegenfrischkäse (mild)
  • 100 g Saure Sahne

Wasser, Zitronensaft Zucker und Honig zum Kochen bringen. Das Ganze bei verringerter Hitze etwa fünf Minuten köcheln lassen. Danach vollständig abkühlen lassen.
Die Hälfte des Honig-Zucker-Sirups gemeinsam mit dem Ziegenkäse und der sauren Sahne zu einer glatten Flüssigkeit verrühren. Diese durch ein feines Sieb streichen. Den restlichen Sirup hinzugeben.

Die Mischung mit einem Handrührgerät aufschlagen und so lange rühren, bis sie die Konsistenz leicht geschlagener Sahne hat. In ein geeignetes Gefäß umfüllen und für ca. 8 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Regelmäßig umrühren, damit das Eis schön cremig bleibt. Eine Feige waschen und aufschneiden. Das Eis auf der Feige anrichten, etwas Fleur de Sel darüberstreuen und mit einem Blatt Minze garnieren.






Der perfekte Gruß aus der Küche im Sommer!







0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen