peanut butter-stuffed brown butter + sea salt chocolate chip cookies

Das beste Cookie-Rezept der Welt habe ich letztes Jahr auf Ambitious Kitchen gefunden: mit Nutella gefüllte Chocolate Chip-Cookies mit Salz. Hallooooo alles, was ich großartig finde (Sachen, die gefüllt sind / Süßes mit Salz / Speisen, die Cookie-Teig involvieren)! Das Geheimnis dieser Cookies liegt in der gebräunten Butter, die dem Ganzen ein nussiges, besonderes Aroma verleiht. Und natürlich im Salz.

Damit die Cookies gelingen und sich gut formen lassen, muss der Cookie-Teig nach dem Zusammenrühren erst einmal mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen (gelegentliches Naschen erlaubt). Außerdem hilft es, die Cookie-Teig-Bällchen mit der Füllung für ca. 10 - 15 Minuten in den Gefrierschrank zu stellen. So behalten die Cookies ihre Form und zerlaufen beim Backen nicht zu breit.

Leider ist Nutella aus Gründen mangelnder Selbstbeherrschung ein Problem in meinem Haushalt. Ich habe sie darum durch Erdnussbutter ersetzt - schmeckt auch, aber man kann sie schlechter beim Fernsehen löffeln.

Peanut Butter-stuffed Brown Butter and Sea Salt Chocolate Chip Cookies nach: ambitious kitchen



 






Das Rezept findet ihr hier.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen