baby-spinat-salat mit grapefruit und gebratenen pilzen.

Weil ich am vergangenen Wochenende nach ein paar Tagen Erkältung wuseligen, haarigen Besuch hatte, habe ich es lang nicht mehr auf einen Blog-Eintrag gebracht (und auch diesmal wird es nur ein halber...). Wegen des Besuchers musste es am Samstag schnell, unkompliziert und für Hunde besonders uninteressant gehen (länger hätte ich den flehenden Blicken von schräg unten wohl nicht standgehalten...). Also gab es:

Baby-Spinat-Salat mit Grapefruit, Avocado und gebratenen Champignons (improvisiert)





Das Rezept (sofern man sowas für einen Salat mit ein paar Pilzen überhaupt so nennen kann...) folgt. Bald. Wuff.

2 Kommentare:

  1. Das sieht köstlich aus und klingt nach einer tollen Kombination!
    LG, Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Deine Matcha-Bananen-Pancakes stehen übrigens ganz weit oben auf meiner To-Try-List!

      Löschen