cranberry-haferflocken aus dem ofen.

Gebackene Haferflocken sind ein Klassiker in meiner Frühstücksküche. Mit ein bisschen Zeit und einer Handvoll leckerer Früchte entsteht so ein köstlicher Start in den Tag:

Gebackene Cranberry-Haferflocken aus dem Ofen (improvisiert)





Ungefähres Rezept (für 2 Portionen)

Ofen auf 200°C Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. 50 g Cranberrys zunächst verlesen, waschen und in ca. 200 ml Apfelsaft mit 50 g Zucker für 5-7 Minuten kochen.
Etwa 50 g Haferflocken mit ½ TL Backpulver und etwas Zimt und gemahlenen Haselnüssen nach Geschmack vermischen. 300 ml Mandelmilch oder Haselnussdrink mit 4 EL Apfelmus und 1 EL Ahornsirup vermischen. 

Eine reife Banane in Scheiben schneiden und den Boden einer kleinen Auflaufform damit auslegen. Eine Schicht Haferflockenmischung darüber geben. Einen kleinen Apfel waschen und mit Schale in Stücke schneiden. Die Häfte der Apfelstücke zusammen mit 3 EL Cranberrys auf den Haferflocken verteilen und erneut mit Haferflocken bestreuen. Wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind oder die Form voll ist. Ggf. einige Cranberrys zur Seite legen. 
Die Mandelmilchmischung in die Form geben. Mit einigen ganzen Haselnüssen bestreuen, mit den aufbewahrten Cranberrys verzieren und für 40 Minuten in den Ofen geben.



Sofort aus dem Ofen mit einem Schuss Ahornsirup servieren.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen